PAH Nuklearmedizin II

 NUKLEARMEDIZIN MÜNCHEN

Dr. med. Werner Kanitz
Dr. med. Susanne Weismüller
Dr. med. Christian Laubenbacher

 

 GP Alter Hof Logos Gesamt DUNKEL 2013 10 Kardiologie Nuklearmedizin Hypertonie Endokrinologie Lipidologie Kardiologie

Brachytherapie

Bei der LDR-Brachytherapie handelt es sich um ein minimal invasives Therapieverfahren zur Behandlung des nicht-metastasierten Prostata-Karzinoms im Anfangsstadium. Dieses Therapieverfahren wird in den aktuellen S3-Leitlinien (d.h. Leitlinien nach dem höchsten wissenschaftlichen Evidenzgrad) zur Behandlung des Prostata-Karzinoms empfohlen. Die Brachytherapie findet insbesondere in den USA in den letzten Jahren zunehmende Anwendung.

Die Brachytherapie basiert auf der Einbringung von radioaktiven Strahlungsquellen (Jod-125) direkt in die Prostata und erfolgt, als ambulante Therapiemaßnahme, in der Praxis von Herrn Dr. Florian Deindl, Weinstrasse 3, 80333 München.

Planung und Therapie werden jeweils gemeinsam von Herrn Dr. Kanitz und Herrn Dr. Deindl durchgeführt.

Bezüglich ausführlicher Informationen dürfen wir auf die Homepage von Herrn Dr. Deindel (http://www.dr-deindl.de/) verweisen.

Kontakt

PRAXIS ALTER HOF MÜNCHEN
Dienerstraße 12 · 80331 München
Tel. 089 2166918 - 0
info@praxis-alter-hof.de

Ihr Weg in die Praxis

googlemaos 

TÜV Zertifizierung

91 ISO9001 rgb 120